April 2024: 3x Silber 1x Bronze und 4 DM Tickets bei den Landesmeisterschaften der Jugend / Junioren in Villingen-Schwenningen

In Medaillenlaune präsentierte sich der Nachwuchs des Karate Teams Reutlingen e.V. bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Villingen-Schwenningen. Mit den 131 Karatekas aus 35 Vereinen standen die Reutlingerinnen im Wettbewerb um die gegehrten Titel und der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. 

In der Klasse U16 Female Kumite Einzel -54 Kg erkämpfte sich Maja Sliskovic, im Modus Jede gegen Jede (Tabellensystem), nach Siegen gegen Marie Kocher (Shintaikan Villingen), Alicia Kirsch Bravo (KD Gammertingen) und Aurelia Cortazo (Rheinfelden), Silber. 

Mit ihrem diesjährigen Wechsel in die U18 schafften Ceylin Nida Gündüz und Ana Galic, im Einzel (Tabellensystem) und Team, direkt den Sprung in die Medaillenränge. 

Bei den Damen im Kumite -66 Kg sicherte sich Ceylin Nida Gündüz in einem abschließenden spannenden Duell gegen Evelyn Kostbar (KJC Ravensburg) Silber. 
Für Newcomerin Ana Galic gab es im Kumite Female -59 Kg erstmals verdient Bronze. 

Im Kumite Team U18 Female gemeinsam mit Azumi Taubmann erkämpften sie gegen das Team des MTV Ludwigsburg den Finaleinzug und erhielten nach einer knappen Niederlage gegen Rheinfelden Silber.

Mit ihren Medaillen Platzierungen sicherten sich die Reutlingerinnen in allen genannten Disziplinen ihre Tickets für die Deutschen Meisterschaften am 8./9.6.2024 in Erfurt.